Kautionen mit Zahlungsverkehr

Mit dem iX-Haus Add-On Kautionen im Zahlungsverkehr vermeiden Sie die doppelte Pflege von Stammdaten. Sie müssen die Eingänge der Kautionseinzahlungen nicht manuell verbuchen. Das bedeutet eine erhebliche Zeitersparnis und eine deutliche Fehlerreduktion innerhalb eines sensiblen Transaktionsbereiches. Gestalten Sie den Prozess der Kautionsverwaltung insgesamt sicherer und reduzieren gleichzeitig Ihren Aufwand. Die Kautionslösung ist selbstverständlich multibankenfähig. Die Kautionen können als Sammelkonto mit unterschiedlichen Kreditinstituten abgebildet werden.

Funktionsweise

Ab sofort können Sie die Verwaltung Ihrer Mietkautionen vollständig und ohne den Einsatz zusätzlicher Schnittstellen mit iX-Haus abbilden.
Unser neues Erweiterungsmodul verfügt über einen breiten Funktionsumfang.

Dazu zählen:

  • Zuordnung eines Sachkontos in iX-Haus als Sammelkonto für Kautionen (auch mit virtuellen Konten z.B. per Aareal Account möglich*)
  • Buchen von Zahlungseingängen auf das Kautionskonto (auch per Electronic Banking)
  • Berechnung der Verzinsung und Auszahlung aus der Kautionsverwaltung
  • Einbehalte und/oder Gegenforderungen (z.B. Mietrückstände) können vom Auszahlungsbetrag in Abzug gebracht werden
  • Erstellen von Kautionsschreiben und Einzelnachweisen für Kautionsgeber - Auswertungen über den Kautionsbestand

*erfordert ein kostenpflichtiges Zusatzmodul